wke    Wuppertaler Köpfe erinnern...

Projektstart September 2001- Präsentation September 2002

Rauminstallation in der Immanuelskirche Wuppertal

5000 reale Kopfsilhouetten mit 5000 fiktiven Portraits auf je 40x40cm Leinenstoff verhängen die Wände des Kirchenraumes